Vegan Check: „Zauberkessel“ in Walsrode

zauberkessel2„Hier breite sich die Liebe aus″ steht auf einem Wandgemälde neben dem Eingangstor mit dem großen Türklopfer in Löwenkopf-Form. Und besser könnte man die Mittelalter-Taverne „Zauberkessel″ in Walsrode wohl kaum beschreiben.

Liebevolle Details findet der Besucher hier nicht nur, er wird förmlich von ihnen eingefangen und in eine andere Welt getragen. Angefangen beim Geschirr – handgeschmiedetes Besteck und Töpferwaren – über die wunderschöne Einrichtung im Stil eines alten Gewölbekellers voller urgemütlicher Nischen, in denen man sich gern im Schein von Fackeln und Kerzen unter Wandteppichen und neben Ritterrüstungen niederlässt, bis hin zur als „Donnerbalken“ (allerdings komfortabel mit Wasserspülung) gestalteten Toilette wird an jedem Ende und in jeder Ecke deutlich, wie passioniert die Betreiber hier für Atmosphäre sorgen. Stimmungsvolle Live-Musik ist eher die Regel als die Ausnahme, und so wurde unser Abend von den Harfenklängen einer Bardin begleitet, unaufdringlich und einfach nur verzaubernd. Zum Rahmenprogramm gehören kleine Glücksspiele, wobei die Animation im Vergleich zu vielen anderen Event-Gastronomie-Betrieben hier sehr rücksichtsvoll angeboten wird und freiwillig genossen werden kann, und wer einfach nur in Ruhe reden und essen möchte, kann das ebenso tun, ohne schief angesehen zu werden.
Wer selbst ein Teil des Zaubers werden will, kann sich im gleich nebenan liegenden Laden mit Gewandung vom Bauernkleid bis zum Kettenhemd oder auch Erinnerungsstücken in Form von Räucherwerk, Feen- oder Götinnenfiguren, Schmuck und dergleichen versorgen und bekommt eine sehr freundliche und hilfsbereite Beratung mit dazu. Überhaupt ist das gesamte Personal so freundlich und charmant, dass man sich sofort richtig wohl fühlt und am Liebsten gar nicht mehr gehen will.

zauberkessel1Das Essen ist vegetarisch und vegan und einfach zum Niederknien. Die Gerichte tragen Namen wie „Der Hofnarr″, „Samurai″ oder „Barbarenspieß″ und werden größtenteils aus saisonalen und ökologisch produzierten Zutaten hergestellt. Wechselnde Menü-Angebote erweitern die reguläre Speisekarte. Hinter den wohlklingenden Namen verbergen sich knusprige Tofustreifen, Grünkernbratlinge mit grünen Bohnen oder Seitanschnitzel in Pilzcreme mit gebackenen Kartoffeln und einem Salat, der so frisch und knackig daherkommt, als sei er eben erst aus dem Burggarten gepfückt worden. Zum Nachtisch gibt es dann gebackene Apfelküchlein in Vanillesoße oder eine Kirsch-Grieß-Grütze mit einer Karamellsoße, die zu spontanen Verzückungen führt.
Beim Fruchtwein wird schon beim ersten Schluck deutlich, dass hier Qualität serviert wird und nicht die von jedem Spectaculum bekannte Billigversion. Natürlich gibt es auch verschiedene Sorten Zauberkessel-Bier und eine reichhaltige Auswahl an alkoholfreien heißen und kalten Getränken.
Ist so ein Menü historisch authentisch? Nein. (Das sind die obligatorischen Mittelalter-Event-Kneipen mit ihren überbordenden Fleischplatten aber genau so wenig.)
Ist so ein Menü empfehlenswert? Unbedingt!

So zeigen sich dann auch die Einträge im Gästebuch, das auf einem Pult am Eingangsbereich ausliegt, ausnahmslos begeistert. Die Gäste reisen sogar aus dem Ruhrgebiet für einen Besuch der Taverne bis nach Walsrode an und bereuen es nach eigener Aussage keinesfalls. Absolut verständlich.

Die Preise sind angemessen und trotz des umfangreichen Rahmensprogramms immer noch vergleichbar mit denen anderer veganer Restaurants mit Bio-Küche. Hauptgerichte gibt es ab 7,50 Euro, die meisten kosten um 11 Euro.

Bei diesem Gastronomie-Vegan-Check wurden wir so hinreißend verzaubert zurückgelassen, dass wir etwas ziemlich Einmaliges tun, um unserer haltlosen Begeisterung Ausdruck zu verleihen: Für den Zauberkessel gibt es 6 von 5 möglichen Zaubertränken, einen davon mit rosa Glitzer und Feenflügeln.

6p

 

Daten: Zauberkessel, Bergstraße 12  29664 Walsrode, www.zauberkessel-walsrode.de
Öffnungszeiten: Mittwoch, Freitag und Samstag ab 17 Uhr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s